mein Header

News

30. Januar 2012 23:16 Alter: 4 Jahr(e)

Flammeninferno: Bootshalle und Yachten im Wasser in Vollbrand - Millionenschaden - Teil 1

 

Brennende Feuerwehrschläuche - Pumpe springt nicht an Feuerwehr muss sich kurzfristig zurückziehen - TEIL 1 DES MATERIALS - Offenbar ein Verletzter – Etwa 30 Motorjachten im Inneren zerstört – Explosionen im Inneren der Halle on tape – Extrem schwierige Löscharbeiten, Schläuche geraten in Brand, Löschwasser gefriert – Feuerwehr im O-Ton „Wir geben alles!“ – O-Töne mit einem Bootsbesitzer und einem der Hallenbesitzer – Brandursache noch völlig unklar

Regelrechtes Flammeninferno in Hamburg: Am Montagabend geriet eine Bootshalle für Motorjachten im Stadtteil Moorfleet in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits die komplette Halle in Vollbrand; ein Großaufgebot ging gegen die zum Teil mehr als zehn Meter hohen Flammen vor.
Die Löscharbeiten gestalteten sich als äußerst schwierig. Die riesigen Flammen und die extreme Rauchentwicklung ließen kaum einen Innenangriff zu; Schläuche gerieten aufgrund der starken Hitze in Brand, Pumpen versagten. Ein anderes Extrem: Die Minustemperaturen ließen das Löschwasser gefrieren, so dass die Feuerwehrleute nur sehr vorsichtig laufen konnten und Sand gestreut werden musste.
Im Inneren der Halle wurden etwa 30 Motorjachten sowie Lacke, Gasflaschen und Dieseltreibstoff gelagert. Immer wieder kam es zu Explosionen. Die Halle und die Jachten wurden ein Raub der Flammen. Zum entstandenen Sachschaden gibt es bislang noch keine Angaben; er dürfte jedoch im siebenstelligen Bereich liegen. Bei dem Feuer wurde zudem offenbar eine Person verletzt.
Die Brandursache ist zur Stunde noch unklar; Experten werden nach Abschluss der Löscharbeiten entsprechend Ermittlungen aufnehmen. Zur Stunde dauern diese Arbeiten jedoch noch an. Derzeit ist noch nicht abzusehen, wann der Einsatz beendet sein wird.

Videolink:

www.shz.de/video.html

Bitte beachten sie auch die Teile 2 und 3 des Materials

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!

Schläuche brennen