mein Header

News

30. März 2012 20:30 Alter: 9 Jahr(e)

Hartnäckiges Türschloss verzögert Tierrettung der Feuerwehr über 1 Stunde

 

Um einen Vogel nicht durch das Einschlagen ode Aufsägen einer Scheibe zu einem Abstellraum zu verletzen müsten Feuerwehrmänner sich über 1 Stunde mit einem doch sehr wehrhaften Türschloss auseinandersetzen um das Tier zu befreien

In der Strasse Heideblöck im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg bemerkten Anwohner in einem mit einer schweren Glastür gesicherten Abstellkammer einen größeren leicht verletzten Vogel. Wie das Tier da hinein geraten war ist unbekannt. Da die Tür abgeschlossen war und der zuständige Hausmeister bzw. die Hausverwaltung am Freitag Abend nicht erreichbar war, entschlossen sich die ca. 15 eingesetzten Feuerwehrleute die Tür durch ziehen des Türschlosses zu öffnen, da ein Einschlagen / Aufsägen der Scheibe und die dann fliegenden Splitter den Vogel ev. noch mehr verletzt hätte. Dieses gestaltete sich dann zu einem längeren Einsatz, da das Türschgloss dem normalen Türöffnungsgeschirr der Feuerwehr sich vehement zur Wehr setzte. Auch Tricks und Kniffe die die Feuerwehrleute mit widerspenstigen Türen im Laufe der Jahre gelernt hatten halfen nicht weiter. Die anschließend eingesetzte Bohrmaschine und zahlreiche Bohrer schafften es zwar ein größeres Loch in das Schloss zu bohren, aber die Tür öffnete sich trotzdem nicht. Es half nur noch die rohe nackte Gewalt. Ein Einsatz eines kleinen Hammer mit diversen Schraubenziehern und Meisseln schaffte es zwar das schloss weiter zu zerstören, aber auf war es immer noch nicht. Erst zahlreiche massive Schläge mit einem größerern Fäustel (grosser Maurerhammer) zwangen die Tür zur Aufgabe. Das anschließende Einfangen des Vogels mit einem Kescher gestaltete sichdagen recht einfach. Nach einer Begutachtung des Vogels und der Feststellung das dieser aufgrund seiner Verletzung flugunfähig war, brachte man den Vogel in das Tierheim, wo er nun gesund gepflegt wird. Feuerwehrmänner sind eben gut zu Tieren. Ein Schelm wer dabei Böses denkt.

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!