mein Header

News

12. April 2014 15:50 Alter: 7 Jahr(e)

Feuewehr rettet Katze sehr "schwungvoll schüttelnd" von einem Baum

 

Katze wollte partout nicht runterkommen - Feuerwehr "schüttelt" sie vom Baum

Ungewöhnliche Katzenrettung: Feuerwehr schüttelt so lange am Baum, bis die Katze aus dem Baum fällt - "Püppi" übersteht Crash-Rettung unbeschadet.


Zu einer etwas außergewöhnlichen Katzenrettung kam es am Samstagnachmittag in Hamburg-Billstedt. Katze "Püppi" war auf einen Baum geklettert und traute sich dann nicht mehr herunter. Die zweijährige Katze hatte sich auf einen dünnen Ast in sechs Metern Höhe verkrochen und verharrte dort. Die Feuerwehr rückte an und ging per Leiter zu der Katze in den Baum. Die Mietze machte aber keine Anstalten, sich in die Arme ihres Retter zu begeben. Stattdessen leitete die Feuerwehr eine "Crash-Rettung" ein. Per Seil wurde solange an dem Ast geschüttelt, bis Püppi den unfreiwilligen Weg per Stutz nach Unten antrat. Etwas geschockt aber unverletzt konnten Püppi dann von ihrer Besitzerin wieder in die Arme geschlossen werden.

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!