mein Header

News

01. September 2014 01:57 Alter: 6 Jahr(e)

Autotransporter brennt auf der Autobahn A1 bei Hamburg-Moorfleet - Teil 1 des Materials

 

Anhänger mit Gebrauchtwagen vollkommen ausgebrannt - Autobahn in Richtung Süden voll gesperrt -Teil 1 des Materials - Mit Videolink: www.zoomin.tv/site/video.cfm/lang/de-de/video/583673/refcat//Feuer-auf-der-A1-Autotransporter-brennt-voellig-aus

Feuer in der Nacht auf der Autobahn 1 in Hamburg. In Höhe der Anschlussstelle Hamburg-Moorfleet nur rund 50 Meter vor dem Tunnel Moorfleet geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein Autotransporter in Brand. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen die hinteren vier Fahrzeuge in Vollbrand. Sofort wurden weitere Kräfte nachalarmiert und mit dem ersten Löschangriff bekommen. Da es auf der Autobahn keine Hydranten gibt, wurde extra ein großer Tankwagen nachgefordert, um ausreichend Löschwasser an die Einsatzstelle zu bringen. Mit Wasser und Schaum wurden die Flammen dann bekämpft. Vier der sieben geladenen Gebrauchtwagen brannten komplett aus. Es entstand enormer Sachschaden. Die Autobahn 1 musste voll gesperrt werden. Die Bergung wird noch bis in den Vormittag hinein andauern. Am Morgen wird mit einem Verkehrschaos gerechnet. Laut Feuerwehr handelte der LKW-Fahrer sehr umsichtig, da er sein brennendes Gefährt noch vor dem Tunnel stoppte und somit wohl eine Katastrophe verhinderte.

Foto und Videoangebot

Teil 1 des Materials - Bitte beachten Sie auch Teil 2 des Materials auf www.citynewstv.de

Presseinformation der Polizei HH / OTS:

POL-HH: 140901-1. Vollsperrung der BAB A 1 nach Brand eines Autotransporters

   Hamburg (ots) - Zeit: 31.08.2014, 23:56 Uhr Ort: Hamburg- Billwerder, BAB 1 Fahrtrichtung Süden, km 147,2

   Der 34-jährige Fahrer eines mit Pkw beladenen Autotransporters konnte seinen in Brand geratenen Lkw kurz vor dem Tunnel Moorfleet anhalten und verhinderte dadurch Schlimmeres.

   Der finnische Fahrer des mit sieben Pkw beladenen Lkw Mercedes bemerkte während der Fahrt ein Feuer im rückwärtigen Bereich des Aufliegers. Er stoppte das Fahrzeug noch vor dem Tunnel und konnte das Führerhaus unverletzt verlassen. Durch das Feuer wurden der Auflieger und fünf darauf befindliche Pkw zerstört. Die anderen beiden Pkw wurden schwer beschädigt. Aufgrund der Lösch- und anschließenden Bergungsarbeiten musste die Autobahn 1 Richtung Süden voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.
Auf der A 1 wurde ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Ahrensburg gemeldet. Auf der A 24 staute es sich auf 18 Kilometer in Richtung Hamburg.

   Nachdem die Fahrbahndecke gereinigt wurde und die Bergungsarbeiten beendet waren, wurde die Vollsperrung heute um 07:08 Uhr wieder aufgehoben. Ursache für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt. Es wurde niemand verletzt.

Videolink:

 
http://www.zoomin.tv/site/video.cfm/lang/de-de/video/583673/refcat//Feuer-auf-der-A1-Autotransporter-brennt-voellig-aus

 

 

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!