mein Header

News

21. November 2014 20:50 Alter: 6 Jahr(e)

Schwerer Unfall im dichten Nebel - PKW fährt unter Sattelauflieger - 2 Schwerverletzte auf der A1 bei HH-Moorfleet

 

2 Personen im PKW eingeklemmt - PKW hatte Anhänger der mit Schuhkartons beladen war - Anhänger des PKW rammt bei Aufprall auf den LKW in das Heck des PKW - Schuhe stürzen auf die Autobahn - Sattelauflieger des LKW ebenfalls schwer beschädigt

Am Freitag Abend gegen 18:45 Uhr kam es auf der Autobahn 1 in Höhe der Abfahrt Moorfleet zu einem schweren Verkehrsunfall im dichten Nebel. Der Fahrer eines LKW bremmste vermutlich aufgrund des immer dichter währenden Nebels ab, da die Sichtweiten weit unter 50 Metern lagen. Der Fahrer eines PKW mit Kleinanhänger erkannte die Situation vermutlich auch aufgrund des dichten Nebels zu spät und fuhr unter den Sattelauflieger. Durch den Aufprall schob sich der Anhänger des PKW auf den Kleinwagen und sorgte dafür das der Wagen daurch noch mehr Aufprallmasse auf den LKW bekam . Zusätzlich stürzte die Ladung des PKW-Anhängers in Form von Schuhen auf die Autobahn. Die beiden Insassen des PKW wurden bei dem Aufprall in dem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Der Fahrer des LKW blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg brauchten ca 30 minuten um beide Personen aus dem völlig zerstörten PKW zu befreien. Es bildete sich ein längerer Stau auf der A1. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Foto und Videoangebot

Bilder:

HINWEIS:
Das Wasserzeichen verschwindet nach dem Login für freigeschaltete Benutzer!
Einige Meldungen mit Fotos und Videos erscheinen nur nach Login!